1843 gründete ein unternehmungslustiger Geschäftsmann namens Frederick Trent Stanley in New Britain, Connecticut, ein Geschäft, um Türschrauben und andere Beschläge aus Schmiedeeisen herzustellen. Stanleys Bolt Manufactory war nur eine von Dutzenden kleiner Gießereien und anderen Hinterhofindustrien in der Stadt, die Schwierigkeiten hatten, es durch die Herstellung von Metallprodukten zu versuchen. Aber Stanley besaß einen besonderen Innovationsgeist und eine ungewöhnliche Leidenschaft dafür, Dinge richtig zu machen, und sein bescheidenes Unternehmen florierte und entwickelte sich zu dem, was heute Stanley Black & Decker ist.
STANLEY Infrastructure, ein Geschäftsbereich von Stanley Black & Decker, ist der weltweit größte Hersteller von Handhydraulikwerkzeugen und ein weltweiter Marktführer. Er bietet über 150 Handhydraulikwerkzeuge und über 30 montierte Schlagwerkzeuge an. Zu unseren Marken gehören STANLEY, Paladin, LaBounty, Pengo und DUBUIS.
Produktanwendungen umfassen; Abriss, Suche und Rettung, kommunales Wasser, ROV / Unterwasser, Instandhaltung der Eisenbahn, Schienensignal, Kommunikation und Oberleitung, Recycling, Vermietung und Stromversorgung.